Flame-Gaskonferenz Gasspeicher: Befüllung bis Winter nicht gesichert

Gas & Wärme05.05.2022 11:19vonHeiko Lohmann
Merklistedrucken
Trotz eines neuen Gasspeichergesetzes ist weiter unklar, ob die deutschen Speicher bis zum Winter ausreichend gefüllt sein werden. (Foto: VNG Gasspeicher)
Trotz eines neuen Gasspeichergesetzes ist weiter unklar, ob die deutschen Speicher bis zum Winter ausreichend gefüllt sein werden. (Foto: VNG Gasspeicher)

Amsterdam (energate) - Eine Befüllung der deutschen Gasspeicher auf 90 Prozent bis zum 1. November könnte herausfordernd werden. Dies sagte der Technikvorstand der VNG, Hans-Joachim Polk, während einer Diskussionsrunde auf der Flame-Konferenz in Amsterdam. Als Grund nannte er die Unsicherheit darüber, wie die Regeln der neuen deutschen gesetzlichen Regelungen zur Vorgabe von Speicherfüllständen genau anzuwenden sind. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht