Onshore-Windkraft Rückläufiger Windkraftzubau: BWE fordert Booster

Strom06.05.2022 13:06vonArtjom Maksimenko
Merklistedrucken
Hermann Albers fordert einen "Beschleunigungsturbo" beim Onshore-Windkraftausbau. (Foto: BWE)
Hermann Albers fordert einen "Beschleunigungsturbo" beim Onshore-Windkraftausbau. (Foto: BWE)

Berlin (energate) - Im ersten Quartal 2022 sind 99 Windenergieanlagen an Land mit insgesamt 407 MW Leistung neu ans Netz gegangen. Im Vergleich zum ersten Quartal 2021 ist dies ein Rückgang um 23 Prozent, so die Statistik der Fachagentur Windenergie an Land. Auch der Wert der Neugenehmigungen liegt mit 1.060 MW um sieben Prozent unter dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Der Bundesverband Windenergie (BWE) sieht Handlungsbedarf für die Politik. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht