Mergers & Acquisitions US-Investor übernimmt Offshore-Geschäft der WPD

Unternehmen06.05.2022 13:54vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
Der Bremer Erneuerbarenentwickler WPD konzentriert sich künftig auf Onshore-Vorhaben. (Foto: WPD)
Der Bremer Erneuerbarenentwickler WPD konzentriert sich künftig auf Onshore-Vorhaben. (Foto: WPD)

Bremen (energate) - Der Erneuerbarenprojektierer WPD steht vor einem Umbruch: Die US-Investmentgesellschaft GIP kauft die Offshore-Sparte des Bremer Unternehmens samt aller Projektbeteiligungen in Europa und Asien. Dazu sei nun eine endgültige Vereinbarung unterzeichnet worden, teilte die WPD mit. Demnach stehen die kartellrechtlichen Genehmigungen zu der Transaktion noch aus. Weder zum Kaufpreis noch dazu, bis wann das Closing der Übernahme zu erwarten ist, wollte die WPD auf Nachfrage Stellung nehmen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen