Astora-Speicher Treuhänder will Befüllung des Speichers Rehden sicherstellen

Gas & Wärme06.05.2022 16:19vonHeiko Lohmann
Merklistedrucken
Wie der Speicher Rehden wieder befüllt werden soll, bleibt ungewiss. (Quelle: Astora)
Wie der Speicher Rehden wieder befüllt werden soll, bleibt ungewiss. (Quelle: Astora)

Bonn/Rehden (energate) - Die Bundesnetzagentur will in ihrer Eigenschaft als Treuhänder für die Gazprom-Germania-Gruppe die Befüllung des Speichers Rehden anschieben. Dies bestätigte ein Sprecher der Behörde gegenüber energate. Betreiber des Speichers ist Astora, der Speicherbetreiber von Gazprom Germania. Gazprom Germania und alle Tochtergesellschaften stehen seit Anfang April unter treuhänderischer Verwaltung der Bundesnetzagentur. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen