Infraschall-Urteil OLG Hamm weist Klage von Windkraftgegnern ab

Strom10.05.2022 12:56vonArtjom Maksimenko
Merklistedrucken
Das OLG Hamm hat beim Thema Infraschall ein Urteil zugunsten der Windkraftanlagenbetreiber gefällt. (Quelle: Windkraft Simonsfeld)
Das OLG Hamm hat beim Thema Infraschall ein Urteil zugunsten der Windkraftanlagenbetreiber gefällt. (Quelle: Windkraft Simonsfeld)

Hamm (energate) - Im sogenannten Infraschall-Prozess hat das Oberlandesgericht (OLG) Hamm ein Urteil zugunsten der Windkraftanlagenbetreiber gefällt. Nach den Landgerichten Detmold und Paderborn hat nun der 24. Zivilsenat des OLG die Klage zweier Kläger aus den nordrhein-westfälischen Horn-Bad Meinberg und Borchen abgewiesen. Sie klagten gegen den geplanten Bau von Windparks in einer Entfernung von knapp unter beziehungsweise knapp über zwei Kilometern zu ihren Grundstücken. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen