Erneuerbarenausbau Ukrainekrieg treibt Wunsch nach schnellerer Energiewende

Strom10.05.2022 16:18vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
Der Solarbranche erwartet weiter steigende Zubauzahlen im Segment PV-Dachanlagen. (Foto: Installion)
Der Solarbranche erwartet weiter steigende Zubauzahlen im Segment PV-Dachanlagen. (Foto: Installion)

Berlin (energate) - Der Krieg in der Ukraine und die Energiepreiskrise könnten Deutschlands Energiewende beschleunigen. Die wachsende Sorge wegen der anhaltenden Preissteigerungen und die Debatte um die kriegsbedingt gefährdete Versorgungssicherheit treiben die allgemeine Zustimmung zum schnellen Ausbau der Erneuerbaren. Das geht aus aktuellen repräsentativen Umfragen der Meinungsforscher von Yougov hervor. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht