SoS-Verordnung EU-Regierungen positionieren sich zur Gasbevorratungspflicht

Politik13.05.2022 08:44vonRainer Lütkehus
Merklistedrucken
Die EU will die Gasspeicher per Gesetz befüllen lassen. (Quelle: Storengy Deutschland)
Die EU will die Gasspeicher per Gesetz befüllen lassen. (Quelle: Storengy Deutschland)

Brüssel (energate) - Die ständigen EU-Botschafter haben der französischen Ratspräsidentschaft ein Mandat für Verhandlungen mit dem EU-Parlament zur geänderten EU-Gasversorgungssicherheits-Verordnung (Gas-SoS) erteilt. Die EU-Botschafter wollen die Befüllungspflicht Ende 2026 auslaufen lassen. Außerdem soll die Pflicht nicht die Kapazität der Erdgasspeicher zum Maßstab nehmen, sondern die Gasnachfrage in den jeweiligen EU-Ländern. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen
zur Startseite
Weitere Meldungen