Geschäftsbilanz Stadtwerke Gütersloh erhöhen Energieabsatz

Unternehmen13.05.2022 14:34vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Stadtwerke-Geschäftsführer Ralf Libuda (l.) zeigte sich mit der Bilanz für das Geschäftsjahr 2021 "sehr zufrieden". (Quelle: Stadtwerke Gütersloh)
Stadtwerke-Geschäftsführer Ralf Libuda (l.) zeigte sich mit der Bilanz für das Geschäftsjahr 2021 "sehr zufrieden". (Quelle: Stadtwerke Gütersloh)

Gütersloh (energate) - Die Stadtwerke Gütersloh haben im vergangenen Geschäftsjahr ihre Absatzmengen bei Strom und Gas deutlich erhöht. Der Stromabsatz stieg um 39 Prozent auf 322,2 Mio. kWh. Ausschlaggebend dafür seien insbesondere neu hinzugewonnen Großkunden bei den Sonderabnehmern, teilte das kommunale Unternehmen zur Bilanzpräsentation mit. Der Gasabsatz legte um 10 Prozent auf 991,4 Mio. KWh zu, hier seien vor allem Tarifkunden im Bereich der privaten Haushalte, aber auch ein "wichtiger Sonderabnehmer" hinzugekommen, hieß es aus Gütersloh. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen