Volker Malmen, Lichtblick SE "Offshore-Windkraft: Richtige Ziele, falsche Anreize"

Politik13.05.2022 14:52
Merklistedrucken
"Die Einführung eines neuen Ausschreibungsmodells kommt zum falschen Zeitpunkt", findet Volker Malmen, Lichtblick SE. (Quelle: Lichtblick SE)
"Die Einführung eines neuen Ausschreibungsmodells kommt zum falschen Zeitpunkt", findet Volker Malmen, Lichtblick SE. (Quelle: Lichtblick SE)

Berlin - Warum das Ausschreibungsmodell nachgebessert werden muss, wenn Deutschland im europäischen Wettbewerb um Offshore Wind nicht das Nachsehen haben will.  Ein Gastkommentar von Volker Malmen, Director Development Offshore Germany, Lichtblick SE Die im Kabinett beschlossene Anhebung des Ausbauziels für Offshore Windkraft von 20.000 auf 30.000 MW bis 2030 ist dringend notwendig. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen