Plenarsitzung Niedersachsen ermöglicht Erdgasförderung vor der Küste

Merklistedrucken
Mit der Rücknahme des Beschlusses kann ONE-Dyas Erdgas im Bereich der Emsmündung fördern. (Foto: MOL Group)
Mit der Rücknahme des Beschlusses kann ONE-Dyas Erdgas im Bereich der Emsmündung fördern. (Foto: MOL Group)

Hannover (energate) - Die Landesregierung in Hannover will die Erdgasförderung in niedersächsischen Küstengewässern wieder ermöglichen und dafür einen Landtagsbeschluss aus dem Oktober 2021 aufheben. Darin hatte sich das Parlament gegen ein Förderprojekt der niederländischen Explorationsgesellschaft ONE-Dyas im deutsch-niederländischen Grenzgebiet ausgesprochen und die Regierung aufgefordert, das Projekt nicht zu bewilligen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen