Gesetzentwurf Regierung will weniger Gas in der Stromerzeugung

Strom18.05.2022 17:16vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Die technische Betriebsführung für das Gaskraftwerk in Hamm liegt künftig bei der Trianel. (Quelle: Trianel GmbH)
Die technische Betriebsführung für das Gaskraftwerk in Hamm liegt künftig bei der Trianel. (Quelle: Trianel GmbH)

Berlin (energate) - Die Bundesregierung will das Verbrennen von Gas für die Stromerzeugung einschränken. Ein entsprechendes Gesetz will die Bundesregierung bereits am 25. Mai verabschieden. Das geht aus einer aktuellen Kabinettszeitplanung hervor, die energate vorliegt. Demnach steht dann der "Entwurf eines Gesetzes zur Reduzierung des Gasverbrauchs im Stromsektor" auf der Agenda. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen
zur Startseite
Weitere Meldungen