Erneuerbarenausbau Strugl: Österreich soll sich ein Beispiel am deutschen Osterpaket nehmen

Österreich Add-on19.05.2022 11:26vonAlexander Fuchssteiner
Merklistedrucken
Strugl lobte vor allem das Erneuerbaren-Paket aus Deutschland als "ambitioniert und engagiert". (Quelle: Verbund AG)
Strugl lobte vor allem das Erneuerbaren-Paket aus Deutschland als "ambitioniert und engagiert". (Quelle: Verbund AG)

Wien (energate) - Ähnlich wie es Deutschland mit Vorlage des sogenannten "Osterpakets" und die EU-Kommission mit dem Programm "RePowerEU" getan hat, muss auch Österreich jetzt ein stärkeres Bekenntnis und mehr Ambitionen in Richtung des Erneuerbarenausbaus zeigen. Angesichts der Energiepreisekrise und der Energieabhängigkeit brauche es  einen beschleunigten Ausbau der erneuerbaren Energien, der dafür notwendigen Netze und auch der Speicher, erklärte Michael Strugl, CEO von Verbund und Präsident von Oesterreichs Energie bei einer Online-Veranstaltung. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen