Gerichtsurteil Gas Connect wegen Explosion in Baumgarten freigesprochen

Österreich Add-on19.05.2022 17:03vonPeter Martens
Merklistedrucken
Beim Unfall in Baumgarten 2017 kam ein Mann ums Leben, 22 wurden teils schwer verletzt. (Foto: OMV AG)
Beim Unfall in Baumgarten 2017 kam ein Mann ums Leben, 22 wurden teils schwer verletzt. (Foto: OMV AG)

Korneuburg (energate) - Nach der folgenschweren Explosion im Gashub Baumgarten in Niederösterreich hat das Landesgericht Korneuburg nun die Urteile gefällt. Bei dem Vorfall im Dezember 2017 kam ein Mann ums Leben, 22 Menschen wurden zum Teil schwer verletzt, es entstand ein Millionenschaden. In dem Gerichtsverfahren in Korneuburg waren 12 Techniker und vier Unternehmen angeklagt, "fahrlässig eine Feuersbrunst herbeigeführt" zu haben. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht