Atomkraft EDF: Bau von Hinkley Point C läuft weiter aus dem Ruder

Strom20.05.2022 13:17vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
Der Bau des AKW Hinkley Point wird laut EDF abermals teuer und zeitaufwändiger. (Foto: EDF Energy)
Der Bau des AKW Hinkley Point wird laut EDF abermals teuer und zeitaufwändiger. (Foto: EDF Energy)

London (energate) - Der französische Staatskonzern EDF kämpft weiter mit Verzögerungen und steigenden Kosten beim laufenden Bau des britischen Atomkraftwerks Hinkley Point C. Laut der jüngst korrigierten Planung soll der erste Block der Anlage ab Juni 2027 Strom erzeugen, während die derzeit anvisierten Baukosten zwischen umgerechnet zwischen 31 und 32 Mrd. Euro liegen, teilte EDF mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht