Norwegen Wintershall Dea trennt sich von Ölfeld Brage

Merklistedrucken
Wintershall Dea verkauft seine Anteile am Brage-Feld, um sich mehr auf die Gasproduktion zu konzentrieren. (Foto: Wintershall Holding GmbH 2015)
Wintershall Dea verkauft seine Anteile am Brage-Feld, um sich mehr auf die Gasproduktion zu konzentrieren. (Foto: Wintershall Holding GmbH 2015)

Stavanger/Kassel (energate) - Wintershall Dea verkauft seinen Anteil am norwegischen Ölfeld Brage an die Ölfirma Okea. Mit den Anteilen wechselt zugleich die Betriebsführerschaft der Feldesentwicklung. Wintershall Dea will sich mit dem Verkauf stärker auf die Gasproduktion in Norwegen fokussieren, teilte das Unternehmen mit. "Norwegen ist und bleibt eine wichtige Kernregion für die Produktion von Wintershall Dea", sagte COO Dawn Summers. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht