Gastkommentar von Matthias Martensen, Ostrom "Die deutschen Stromanbieter müssen sich neu erfinden"

Strom Add-on23.05.2022 10:22vonKatharina Johannsen
Merklistedrucken
Viele Stromanbieter haben das Vertrauen ihrer Kund:innen verloren, sagt Matthias Martensen von Ostrom. (Quelle: Ostrom)
Viele Stromanbieter haben das Vertrauen ihrer Kund:innen verloren, sagt Matthias Martensen von Ostrom. (Quelle: Ostrom)

Berlin (energate) - Das Start-up Ostrom bietet einen flexiblen monatlichen Stromtarif und will damit den deutschen Vertriebsmarkt wachrütteln. Gründer Matthias Martensen erklärt, was Energieanbieter in den letzten Jahren falsch gemacht haben und warum dynamische Stromverträge auch in Zeiten hoher Preise einen Vorteil bieten. Ein Gastkommentar von Matthias Martensen, CEO Ostrom Über die letzten Jahre hinweg haben traditionelle Energieanbieter mit undurchsichtigen Dumping-Verträgen und Prämien wie Kühlschränken zu versprochenen Festpreisen und langen Laufzeiten um Kund:innen gebuhlt, ohne diese in ihrer Beschaffung gespiegelt zu haben. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen