Notfallplan Gas Terranets BW wappnet sich gegen Gasmangel

Gas & Wärme23.05.2022 16:01vonMichaela Tix und Patricia Fiebig
Merklistedrucken
Gravierende technische Probleme im Netz der Terranets werden nicht erwartet. (Foto: Terranets)
Gravierende technische Probleme im Netz der Terranets werden nicht erwartet. (Foto: Terranets)

Stuttgart (energate) - Der Fernleitungsnetzbetreiber Terranets BW erarbeitet Kriterien, um im Fall einer Gasmangellage ungeschützte Kunden diskriminierungsfrei abschalten zu können. "Dort, wo wir entscheiden, haben wir einen Ermessensspielraum und den müssen wir fehlerfrei ausüben", sagte Geschäftsführerin Katrin Flinspach im Interview mit energate. Nur 23 industrielle Letztverbraucher sind im Fernleitungsnetz direkt angeschlossen, "unzählige" weitere Unternehmen hängen dagegen in den insgesamt 63 nachgelagerten Verteilnetzen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen