Ökostrom aus Marokko Octopus Energy steigt bei "XLinks" ein

Strom25.05.2022 11:27vonArtjom Maksimenko
Merklistedrucken
Octopus Energy will künftig große Mengen an Ökostrom aus Marokko beziehen. (Quelle: ACWA POWER)
Octopus Energy will künftig große Mengen an Ökostrom aus Marokko beziehen. (Quelle: ACWA POWER)

London (energate) - Der Energieanbieter Octopus Energy beteiligt sich am Projekt "XLinks". Das britisch-marokkanische Vorhaben hat um Ziel, Ökostrom aus Wind- und Solaranlagen an der marokkanischen Wüste nach Großbritannien zu bringen, teilte Octopus Energy mit. Für den Transport nach Devon in Südwestengland soll ein 3.800 Kilometer langes Stromkabel entstehen. Neben den geplanten PV- und Windkraftanlagen wird "XLinks" über einen 20 GWh/5GW-Batteriespeicher verfügen, um eine kontinuierliche Stromversorgung zu ermöglichen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen