Exploration Strengere Regeln für die Öl- und Gasförderung

Merklistedrucken
Der Bohrloch-Tüv soll regelmäßige Prüfungen von Öl-, Gas- und Speicherbohrungen vornehmen. (Foto: Neptune Energy)
Der Bohrloch-Tüv soll regelmäßige Prüfungen von Öl-, Gas- und Speicherbohrungen vornehmen. (Foto: Neptune Energy)

Hannover (energate) - Das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) hat die Sicherheitsbestimmungen für die Öl- und Gasindustrie verschärft. In der Neufassung der Bergverordnung für Tiefbohrungen, Untergrundspeicher und für die Gewinnung von Bodenschätzen durch Bohrungen im Land Niedersachsen (BVOT) gehe es vor allem um die regelmäßige Prüfung von Bohrungen durch externe Sachverständige - den sogenannten Bohrloch-Tüv, teilte das LBEG mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht