Initiative Abo Wind wird Stiftungsmitglied bei H2Global

Unternehmen30.05.2022 14:25vonDennis Fischer
Merklistedrucken
Abo Wind ist ein auf erneuerbare Energien spezialisierter Projektentwickler und setzt nun auf Wasserstoff. (Foto: Abo Wind AG)
Abo Wind ist ein auf erneuerbare Energien spezialisierter Projektentwickler und setzt nun auf Wasserstoff. (Foto: Abo Wind AG)

Berlin (energate) - Der auf erneuerbare Energien spezialisierte Projektentwickler Abo Wind wird Stiftungsmitglied bei "H2Global". Die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) mit knapp einer Milliarde Euro ausgestattete Initiative soll den Markthochlauf von grünem Wasserstoff fördern. "Um die industrielle Produktion gänzlich zu dekarbonisieren, benötigt Deutschland zusätzlich grünen Wasserstoff aus anderen Ländern", sagte Abo-Wind-Vorstand Karsten Schlageter. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen