Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

Infrastruktur Europäische Regulierer sollen mehr ausprobieren

Strom30.05.2022 15:12vonRainer Lütkehus
Merklistedrucken
Die Netzregulierung soll flexibler sein, sagt die EU-Regulierungsbehörde. (Foto: 50Hertz)
Die Netzregulierung soll flexibler sein, sagt die EU-Regulierungsbehörde. (Foto: 50Hertz)

Brüssel (energate) - Der Rat der europäischen Energieregulierungsbehörden (CEER) ermutigt seine Mitglieder zu Experimenten bei der Netzregulierung. Dafür hat die Organisation den nationalen Regulierungsbehörden einen sogenannten Werkzeugkasten zusammengestellt. Die dynamische Regulierung ist Teil der "3D-Strategie" (Digitalisierung, Dekarbonisierung, dynamische Regulierung), die CEER im Januar 2019 aufgestellt hatte. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht