Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Diversifizierung Der Interkonnektor Polen-Slowakei soll im Juli starten

Gas & Wärme Add-on01.06.2022 10:00
Merklistedrucken
Der neue Gasinterkonnektor zwischen Polen und der Slowakei diversifiziert die Gasversorgung beider Länder. (Foto: zoneteen/stock.adobe.com)
Der neue Gasinterkonnektor zwischen Polen und der Slowakei diversifiziert die Gasversorgung beider Länder. (Foto: zoneteen/stock.adobe.com)

Warschau (energate) - Die Abhängigkeit der Slowakei von den Gaslieferungen aus Russland gehört zu den höchsten in Europa. Das Land verbraucht jährlich knapp über 5 Mrd. Kubikmeter Erdgas. Es sind nahezu 100 Prozent des heimischen Gasverbrauchs, die direkt und indirekt aus Russland importiert werden. Mit dem Interkonnektor Polen-Slowakei wird sich diese Abhängigkeit entscheidend einschränken lassen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen