Branchenstatistik Tankstellen verkaufen deutlich mehr LNG

Merklistedrucken
Allein im März 2022 wurde mit 14.000 Tonnen so viel LNG getankt wie noch im gesamten Jahr 2019. (Foto: Zukunft Gas/Jonas Friedrich)
Allein im März 2022 wurde mit 14.000 Tonnen so viel LNG getankt wie noch im gesamten Jahr 2019. (Foto: Zukunft Gas/Jonas Friedrich)

Berlin (energate) - Der Absatz von verflüssigtem Erdgas (LNG) an deutschen Tankstellen hat zugelegt. Er lag im Jahr 2021 bei mehr als 130.000 Tonnen - gegenüber 47.985 Tonnen im Vorjahr, teilte die Brancheninitiative Zukunft Gas mit. Durch den Einsatz von LNG im Schwerlastverkehr seien damit im vergangenen Jahr über 100.000 Tonnen CO2-Äquivalent eingespart worden. Und auch in diesem Jahr setze sich der Trend zu steigenden Verkaufszahlen fort, so Zukunft Gas weiter. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht