Marktforschung E-Autos sind einer Mehrheit zu teuer

Neue Märkte01.06.2022 16:24vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Die Preisschraube und ein gutes Ladenetz würde mehr Menschen zum Umstieg auf ein E-Auto bewegen. (Foto: EVBox)
Die Preisschraube und ein gutes Ladenetz würde mehr Menschen zum Umstieg auf ein E-Auto bewegen. (Foto: EVBox)

München (energate) - Vom Umstieg auf ein E-Auto hält die Menschen vor allem der Preis ab. Das sagten 61 Prozent der befragten Deutschen im Rahmen einer neuen Umfrage. Auf Platz zwei landete die Ungewissheit, eine Ladestation zu finden (52%). Und immer noch mehr als die Hälfte (51%) kaufen kein E-Auto, weil sie das Aufladen als zu zeitaufwändig empfinden. Das sind Ergebnisse einer gemeinsamen Studie des Ladeinfrastrukturanbieters EV-Box und des Marktforschungsunternehmens Ipsos. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen