Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Künstliche Intelligenz Daten statt raten - Engie und Google optimieren Stromhandel

Neue Märkte01.06.2022 16:56vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Google will mit Daten von Engie eine KI-Lösung für den Stromhandel bauen. (Foto: peshkova - stock.adobe.com)
Google will mit Daten von Engie eine KI-Lösung für den Stromhandel bauen. (Foto: peshkova - stock.adobe.com)

Paris/Mountain View (energate) - Engie und Google heben ihre Partnerschaft auf eine neue Ebene: Gemeinsam wollen sie den kurzfristigen Stromhandel mit Windenergie optimieren - durch Künstliche Intelligenz (KI). Ziel der Partner ist es, mittels intelligenter Software schlummernde Potenziale auszuschöpfen. Sie wollen künftig vorhersagen können, wie viel Windenergie auf welchem Strommarkt zu welchem Preis am besten verkauft werden sollte. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen