Versorgungssicherheit Bundesrat billigt Maßnahmen zur Gasbevorratung

Österreich Add-on03.06.2022 12:50vonAlexander Fuchssteiner
Merklistedrucken
Der Bundesrat hat die Änderungen im Energielenkungs- und Gaswirtschaftsgesetz einstimmig angenommen. (Foto: Parlamentsdirektion, Jantzen)
Der Bundesrat hat die Änderungen im Energielenkungs- und Gaswirtschaftsgesetz einstimmig angenommen. (Foto: Parlamentsdirektion, Jantzen)

Wien (energate) - Der Bundesrat hat die Novellen des Energielenkungsgesetztes und des Gaswirtschaftsgesetzes einstimmig angenommen. Zuvor standen die beiden gesetzlichen Änderungen bereits im Nationalrat auf der Tagesordnung (energate berichtete). Insgesamt gehe es darum, Österreichs Bevölkerung und Wirtschaft vor den möglichen Folgen eines nicht auszuschließenden Gaslieferstopps zu schützen, sagte Klimaschutzministerin Leonore Gewessler (Grüne) laut einer Parlamentskorrespondenz. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht