Neue Förderrunde PV Austria: Daten von Förderanträgen im April werden übernommen

Österreich Add-on03.06.2022 14:49vonPeter Martens
Merklistedrucken
Bei Netz NÖ langten allein im April 5.800 Anträge auf Prüfung neuer PV-Anlagen ein. (Foto: Netz NÖ/Wurnig)
Bei Netz NÖ langten allein im April 5.800 Anträge auf Prüfung neuer PV-Anlagen ein. (Foto: Netz NÖ/Wurnig)

Wien (energate) - Nach dem großen Andrang bei der ersten Förderrunde für Photovoltaik im April folgt eine weitere Förderrunde am 21. Juni. Antragsteller, die bei der ersten Förderrunde nicht zum Zug gekommen sind, können ihre Daten in die nächste Runde übernehmen, schreibt PV Austria an ihre Mitglieder. "Es muss dafür nur mehr ein Ticket gezogen werden", so die Branchenvertretung. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht