Internet of Things Digimondo und Items intensivieren Zusammenarbeit

Neue Märkte07.06.2022 12:25vonPatricia Fiebig
Merklistedrucken
Digimondo und Items entwickelten gemeinsam unter anderem die IoT-Plattform Niota. (Foto: DIGIMONDO GmbH)
Digimondo und Items entwickelten gemeinsam unter anderem die IoT-Plattform Niota. (Foto: DIGIMONDO GmbH)

Münster/Hamburg (energate) - Das Hamburger IoT-Unternehmen Digimondo und der Münsteraner IT-Dienstleister Items wollen den Ausbau der IoT-Plattform "niota" gemeinsam weiter vorantreiben. Niota ermögliche es Unternehmen, Daten unabhängig von der Übertragungstechnologie zu erheben und auszuwerten, so Digimondo und Items in einer gemeinsamen Mitteilung. Dazu zählten unter anderem auch die für die EVU-Branche wichtigen Systeme Lorawan und NB-IoT. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen