Speicherverordnung Speicher Rehden wird kräftig befüllt

Gas & Wärme07.06.2022 16:36vonHeiko Lohmann und Thorsten Czechanowsky
Merklistedrucken
Bei den Füllständen im Gasspeicher Rehden zeigten sich in den vergangenen Tagen erste größere Fortschritte. (Foto: astora GmbH)
Bei den Füllständen im Gasspeicher Rehden zeigten sich in den vergangenen Tagen erste größere Fortschritte. (Foto: astora GmbH)

Kassel/Bonn (energate) - Seit dem 3. Juni haben die Einspeicherungen im Erdgasspeicher Rehden deutlich zugelegt. Täglich werden rund 250 GWh injiziert, die Einspeicherkapazität wird dabei zu rund 75 Prozent genutzt. Der Füllstand des Speichers ist damit von knapp zwei Prozent auf 3,79 Prozent gestiegen. Dies ergibt sich aus den Daten des Betreibers Astora. Wenn der Speicher bis zum 1. Oktober weiter kontinuierlich mit rund 250 GWh/Tag befüllt wird, beträgt der Füllstand zu diesem Stichtag knapp 73 Prozent. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht