Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Bürgerbeteiligung Planungssicherstellungsgesetz wird erneut verlängert

Politik09.06.2022 16:58vonCarsten Kloth
Merklistedrucken
Die Öffentlichkeitsbeteiligung beim Netzausbau soll weiterhin in Online-Formaten möglich sein. (Foto: 50 Hertz Transmission GmbH)
Die Öffentlichkeitsbeteiligung beim Netzausbau soll weiterhin in Online-Formaten möglich sein. (Foto: 50 Hertz Transmission GmbH)

Berlin (energate) - Das Planungssicherstellungsgesetz (PlanSiG) vom 20. Mai 2020 wird erneut verlängert. Einem Referentenentwurf des Bundesinnenministeriums zufolge, der energate vorliegt, werden die bis zum 31. Dezember 2022 befristeten Regelungen bis zum 31. Dezember 2023 verlängert. Seit 2020 kann die öffentliche Beteiligung, etwa bei Netzausbauprojekten, auch online erfolgen. Auch unter den erschwerten Bedingungen während der Coronapandemie sollte die Öffentlichkeitsbeteiligung ordnungsgemäß durchgeführt werden können (energate berichtete). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen