Lastmanagement Intilion und Wago bieten intelligentes Lademanagement

Neue Märkte13.06.2022 12:08vonNils Eckardt
Merklistedrucken
Intilion-Geschäftsführer André Haubrock und Ulrich Hempen, Vizepräsident der Wago-Geschäftseinheit Solutions, besiegeln ihre Kooperation. (Foto: WAGO GmbH & Co. KG)
Intilion-Geschäftsführer André Haubrock und Ulrich Hempen, Vizepräsident der Wago-Geschäftseinheit Solutions, besiegeln ihre Kooperation. (Foto: WAGO GmbH & Co. KG)

Minden (energate) - Der Automatisierungstechnikanbieter Wago kooperiert mit dem Speicherhersteller Intilion bei intelligentem Lademanagement von E-Autos. Mit ihrem gemeinsam entwickelten "Grid Booster" wollen sie Netzengpässe an öffentlichen Ladepunkten für E-Fahrzeuge verhindern, teilte Wago mit. Dies gelte insbesondere für Ladeinfrastrukturprojekte, bei denen bereits im Vorfeld absehbar ist, dass die Leistung der Trafostationen nicht ausreicht. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen