Agriphotovoltaik Burgenland Energie errichtet 120-MW-Solarpark

Österreich Add-on17.06.2022 08:00vonPeter Martens
Merklistedrucken
Von links: Gerhard Zapfl (SPÖ), Hans Peter Doskozil (SPÖ), Stephan Sharma. (Foto: Burgenland Energie)
Von links: Gerhard Zapfl (SPÖ), Hans Peter Doskozil (SPÖ), Stephan Sharma. (Foto: Burgenland Energie)

Nickelsdorf (energate) - Die Projektpartner Burgenland Energie und Imwind starten in Nickelsdorf mit dem Bau der aktuell größten Photovoltaikanlage Österreichs. Die Anlage soll eine Leistung von 120 MW haben und im Dezember dieses Jahres in Betrieb gehen. Die Bevölkerung von Nickelsdorf stehe hinter dem Projekt, so Bürgermeister Gerhard Zapfl (SPÖ). Haushalte können sich demnach über "Erneuerbare Energiegemeinschaften" an dem Vorhaben beteiligen und ihre Stromrechnung um etwa 150 Euro pro Jahr senken. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht