Wandel im Handel E-Star will Trayport herausfordern

Unternehmen20.06.2022 15:26vonHeiko Lohmann
Merklistedrucken
Der Börsenhandel ist in den vergangenen Monaten stärker geworden. (Quelle: EEX)
Der Börsenhandel ist in den vergangenen Monaten stärker geworden. (Quelle: EEX)

Karlsruhe (energate) - Das IT- und Beratungsunternehmen Exxeta fasst sämtliche Aktivitäten rund um Energiehandelssysteme in einer neuen Gesellschaft zusammen. Die E-Star Trading GmbH wird in Kürze von der Muttergesellschaft abgespalten. Exxeta mit Sitz in Karlsruhe bietet seit dem Jahr 2000 IT- und Beratungslösungen für Energiehandelssysteme an. Kunden im Energiebereich sind bisher vor allem die großen Handelsunternehmen im deutschsprachigen Raum, wie RWE Supply & Trading, EnBW, Uniper und Vattenfall Energy Trading. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen