Windenergie-an-Land-Gesetz Dena schlägt weitere Maßnahmen für mehr Windstrom vor

Politik20.06.2022 17:12vonCarsten Kloth
Merklistedrucken
Kurzfristig umsetzbare Maßnahmen für mehr Windenergie verdienen mehr Aufmerksamkeit, meint die Dena. (Foto: GAIA mbH, Lambsheim)
Kurzfristig umsetzbare Maßnahmen für mehr Windenergie verdienen mehr Aufmerksamkeit, meint die Dena. (Foto: GAIA mbH, Lambsheim)

Berlin (energate) - Die Deutsche Energie-Agentur (Dena) schlägt zwölf ergänzende Maßnahmen zum Wind-an-Land-Gesetz vor. Dabei geht es etwa um schlankere Genehmigungen beim Transport von Windkraftanlagen oder um eine Förderung zur Anschaffung von Spezialkränen. Die Maßnahmen ließen sich mit einem vergleichsweise geringen administrativen Aufwand und somit kurzfristig umsetzen, so die Dena. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht