Versorgungssicherheit Krischer: Gasfluss aus Russland kann ganz versiegen

Politik20.06.2022 18:00vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Durch Nord Stream 1 strömen 60 Prozent weniger Gas - Staatssekretär befürchtet einen vollständigen Lieferstopp. (Quelle: Gazprom Germania GmbH)
Durch Nord Stream 1 strömen 60 Prozent weniger Gas - Staatssekretär befürchtet einen vollständigen Lieferstopp. (Quelle: Gazprom Germania GmbH)

Essen (energate) - Vertreter aus Politik und Industrie rechnen mit einer weiteren Zuspitzung der durch den Angriff Russlands auf die Ukraine ausgelösten Energiekrise. "Wir müssen uns darauf einstellen, dass der Gasfluss aus Russland ganz versiegt", sagte Wirtschaftsstaatssekretär Oliver Krischer auf der Auftaktveranstaltung der Messe "E-world energy & water" am 20. Juni. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen