Klimaschutzsofortprogramm Bund will Bestandsheizungen stärker in den Blick nehmen

Politik21.06.2022 14:26vonCarsten Kloth
Merklistedrucken
Optimierungen bei der Heizungseinstellung können beispielsweise Einsparungen generieren. (Quelle: Zukunft Erdgas)
Optimierungen bei der Heizungseinstellung können beispielsweise Einsparungen generieren. (Quelle: Zukunft Erdgas)

Berlin (energate) - Die Bundesregierung plant offenbar, stärker auf die Optimierung bestehender Heizungssysteme zu setzen. Das geht aus dem aktuellen Entwurf des Klimaschutzsofortprogramms hervor, der energate vorliegt. Der Krieg in der Ukraine, damit verbundene hohe Energiekosten und eine mögliche Gefahr einer Ressourcenknappheit an Brennstoffen verschärften die Notwendigkeit, die Energieeffizienz von Heizungssystemen in bestehenden Gebäuden deutlich und vor allem kurzfristig zu steigern, heißt es darin. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen