Notfallplan Gas Gasversorgung: Habeck ruft Alarmstufe aus

Politik23.06.2022 16:24vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Ziel der Regierung ist die weitere Befüllung der Gasspeicher. (Foto: Astora)
Ziel der Regierung ist die weitere Befüllung der Gasspeicher. (Foto: Astora)

Berlin (energate) - Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hat die zweite Stufe des Notfallplans Gas ausgerufen. Hintergrund sind die stark zurückgegangenen Lieferungen über die Pipeline "Nord Stream 1". "Nach unseren Analysen ist dieser Schritt geboten", sagte Habeck bei einer Pressekonferenz in Berlin. Für die Ausrufung der Alarmstufe sind laut Gesetz gravierende Gasreduzierungen nötig, darunter beispielsweise der Ausfall wichtiger Aufkommensquellen (energate berichtete). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht