Projektakquise Bis zu 800 MW: EnBW baut Solarportfolio aus

Strom23.06.2022 17:07vonPatricia Fiebig
Merklistedrucken
Bereits 2021 ging der Solarpark Weesow-Willmersdorf ans Netz, den EnBW und Procon Solar gemeinsam errichteten. (Quelle: EnBW AG/Fotograf Paul Langrock)
Bereits 2021 ging der Solarpark Weesow-Willmersdorf ans Netz, den EnBW und Procon Solar gemeinsam errichteten. (Quelle: EnBW AG/Fotograf Paul Langrock)

Stuttgart/Cottbus (energate) - Der Energiekonzern EnBW hat sich Zugriff gesichert auf ein insgesamt 800 MW starkes Solarportfolio in Brandenburg des Projektierers Procon Solar. Projekte in einem Volumen von 400 MW übernimmt das Unternehmen bereits im Juli. Über weitere 400 MW in einem frühen Entwicklungsstadium besitzt EnBW eine Option, die bis Anfang Februar 2023 besteht. Neun Mitarbeiter von Procon Solar wechseln im Zuge der Übernahme zu EnBW, um das bestehende Pr…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen