Bundestagsbeschluss EnWG-Novelle: Furcht vor Verzögerungen beim Smart-Meter-Rollout

Politik24.06.2022 16:51vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Der Bundestag hat am 24. Juni die Novelle des EnWG verabschiedet. (Foto: Deutscher Bundestag/Simone M. Neumann)
Der Bundestag hat am 24. Juni die Novelle des EnWG verabschiedet. (Foto: Deutscher Bundestag/Simone M. Neumann)

Berlin (energate) - Der Bundestag hat mit den Stimmen von SPD, Grünen, FDP sowie CDU/CSU eine Novelle des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) beschlossen. Kritik kommt an neuen Anforderungen für die Zertifizierung von digitalen Messsystemen. Diese könnten zu weiteren Verzögerungen beim ohnehin schleppenden Rollout von Smart Meter führen, heißt es. Künftig soll gelten, dass für die Zertifizierung von Gateways auch die Steuerung von Anlagen möglich sein muss. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen