Ladeinfrastrukturausbau Verteilnetze rücken in den Fokus der Verkehrswende-Debatte

Politik29.06.2022 17:07vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
Der Ladeinfrastrukturausbau hat deutlich an Fahrt gewonnen, gleichwohl gibt weiterhin politische und regulatorische Baustellen. (Foto: Innogy SE)
Der Ladeinfrastrukturausbau hat deutlich an Fahrt gewonnen, gleichwohl gibt weiterhin politische und regulatorische Baustellen. (Foto: Innogy SE)

Berlin (energate) - Die politischen Gedankenspiele um das Aus der Kaufprämie für E-Autos werden offenbar konkreter. Anstatt mit Steuermitteln "auf ewig Autos zu subventionieren", soll das Förderregime rund um die Verkehrswende dem Hochlauf der Ladeinfrastruktur dienen. Das sagte Daniela Kluckert (FDP), Staatssekretärin im Bundesverkehrsministerium, bei der ersten Konferenz ihres Ministeriums zum Thema Ladeinfrastruktur in Berlin. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen