Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Abschaltbare Lasten Energiebranche kritisiert das Aus für "AbLaV"

Strom30.06.2022 17:01vonArtjom Maksimenko
Merklistedrucken
Mit dem Auslaufen der Verordnung zu abschaltbaren Lasten verlieren die ÜNBs ein Instrument für die Systemsicherheit. (Foto: Pixabay)
Mit dem Auslaufen der Verordnung zu abschaltbaren Lasten verlieren die ÜNBs ein Instrument für die Systemsicherheit. (Foto: Pixabay)

Berlin (energate) - Am 1. Juli tritt die Verordnung zu abschaltbaren Lasten (AbLaV) außer Kraft. Das Aus kommt zur Unzeit - die Anzahl der Abrufe häufte sich zuletzt. Nach Angaben des Münchener Aggregators Entelios gab es im ersten Halbjahr 2022 genauso viele Abrufe wie in den gesamten Jahren 2020 und 2021 zusammen. Erst am 8. Juni habe es den größten Abruf abschaltbarer Lasten für Redispatch seit 2015 gegeben. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen