Staatsbeihilfen Bundesregierung will Versorgerpleiten in jedem Fall abwenden

Politik05.07.2022 06:00vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Mit der Gesetzesänderungen werden Staatsbeihilfen für Uniper möglich. (Foto: Christian Schlüter)
Mit der Gesetzesänderungen werden Staatsbeihilfen für Uniper möglich. (Foto: Christian Schlüter)

Berlin (energate) - Mit einer Kaskade an möglichen Markteingriffen wappnet sich die Bundesregierung für einen kurzfristigen Ausfall von russischen Gaslieferungen. Zu dem nun vorgelegtem Maßnahmenpaket gehört die Möglichkeit, Unternehmen aus dem Energiesektor zu stützen. "Die Lage am Gasmarkt ist angespannt und wir können eine Verschlechterung der Situation leider nicht ausschließen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen