Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

E-Mobilität Flächen bleiben Flaschenhals für Ladeinfrastruktur

Neue Märkte05.07.2022 12:48vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Ladeparks entstehen bislang nicht auf Liegenschaften des Bundes - das kritisiert der BDEW. (Foto: EnBW)
Ladeparks entstehen bislang nicht auf Liegenschaften des Bundes - das kritisiert der BDEW. (Foto: EnBW)

Berlin (energate) - Der neue Flaschenhals der E-Mobilität sind fehlende Flächen für Ladesäulen. Hier sieht der BDEW insbesondere die öffentliche Hand in der Pflicht, also Bund und Kommunen. Obwohl der Bund schon 2019 angekündigt habe, Flächen zur Verfügung zu stellen, sei von den rund 19.000 Liegenschaften des Bundes bislang keine einzige für neue Ladesäulen freigegeben worden, monierte BDEW-Abteilungsleiter Jan Strobel anlässlich einer gemeinsamen Pressekonferenz mit der Umweltdachorganisation Transport & Environment (T&E) Deutschland. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen