Batterieproduktion Northvolt sammelt 1,1 Mrd. US-Dollar ein

Unternehmen06.07.2022 09:00vonArtjom Maksimenko
Merklistedrucken
Das schwedische Start-up Northvolt ist auf den Bau von Batteriezellen spezialisiert. (Foto: Northvolt AB)
Das schwedische Start-up Northvolt ist auf den Bau von Batteriezellen spezialisiert. (Foto: Northvolt AB)

Stockholm (energate) - Der schwedische Batteriezellenproduzent Northvolt beschafft sich weiteres Kapital für den Ausbau seiner Produktionskapazitäten in Europa. Das Jungunternehmen gab Anfang Juli die Unterzeichnung einer Wandelanleihe in Höhe von umgerechnet 1,07 Mrd. Euro (1,1 Mrd. US-Dollar) auf seiner Homepage bekannt. Weiteres Kapital kommt demnach unter anderem von dem größten Anteilseigner Northvolt - dem Autohersteller von Volkswagen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht