Gesetzentwurf GEG-Novelle ohne höhere Anforderungen für Gebäudehüllen

Politik06.07.2022 12:41vonCarsten Kloth
Merklistedrucken
Im aktuellen Entwurf zum GEG ist keine Verschärfung bei der Dämmung mehr vorgesehen. (Foto: www.co2online.de/Phil Dera)
Im aktuellen Entwurf zum GEG ist keine Verschärfung bei der Dämmung mehr vorgesehen. (Foto: www.co2online.de/Phil Dera)

Berlin (energate) - Mit der Novelle des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) will die Bundesregierung den sogenannten EH-55-Standard für Neubauten verpflichtend machen. Einem Änderungsantrag der Fraktion von SPD, Grünen und FDP im Bundestag zum Gesetzentwurf zufolge, der energate vorliegt, wurde die höhere Anforderung an Gebäudehüllen jedoch gestrichen. Der EH-55-Standard wird lediglich hinsichtlich des zulässigen Primärenergiebedarfs als gesetzlicher Neubaustandard verankert. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen