Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Digitalisierung Dena empfiehlt Anreize für mehr Datenaustausch im Energiesektor

Neue Märkte Add-on07.07.2022 14:48vonCarsten Kloth
Merklistedrucken
Laut Dena ist die Verfügbarkeit von Daten essenziell für die Digitalisierung im Energiebereich. (Foto: Siemens Schweiz)
Laut Dena ist die Verfügbarkeit von Daten essenziell für die Digitalisierung im Energiebereich. (Foto: Siemens Schweiz)

Berlin (energate) - Eine florierende Datenökonomie kann die Digitalisierung und damit auch die Energiewende vorantreiben. Das ist das Ergebnis einer Analyse im Auftrag der Deutschen Energie-Agentur (Dena), die von der WIK-Consult GmbH erstellt wurde. Demnach sind Marktakteure in der Energiebranche eher dazu bereit, ihre Datensätze adäquat aufzubereiten und anderen Akteuren bereitzustellen, wenn Datenaustausch einen betriebswirtschaftlichen Wert hat. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen