+++ kurz notiert +++ Frankreich will restliche Anteile an EDF

Unternehmen07.07.2022 15:00
Merklistedrucken
 (Foto: mediaphotos_istockphoto.com)
(Foto: mediaphotos_istockphoto.com)

Paris (energate) - Die französische Premierministerin Élisabeth Borne hat vor der Nationalversammlung die komplette Verstaatlichung des französischen Stromkonzerns EDF angekündigt. "Ich bestätige Ihnen die Absicht des Staates, 100 Prozent des Kapitals von EDF zu besitzen", sagte sie in einer Rede vor der Parlamentskammer. Damit solle EDF befähigt werden, schnellstmöglich "ambitionierte und unentbehrliche Projekte" für die künftig…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen