Berliner Woche (KW 27) Von Talkshows, Turbinen und Trudeau - eine Glosse

Politik08.07.2022 16:00vonCarsten Kloth
Merklistedrucken
Mit der Glosse "Berliner Woche" blickt unsere Hauptstadt-Redaktion auf das energiepolitische Geschehen zurück. (Foto: HendrikDB/istock)
Mit der Glosse "Berliner Woche" blickt unsere Hauptstadt-Redaktion auf das energiepolitische Geschehen zurück. (Foto: HendrikDB/istock)

Berlin (energate) - Die Krisen-Talkshow ist zurück. Nur stehen diesmal nicht Corona und Karl Lauterbach im Mittelpunkt. Vielmehr nutzten Robert Habeck und Kanzler Olaf Scholz die Bühnen bei Markus Lanz beziehungsweise Maybrit Illner, um die Bevölkerung auf die mögliche Gasmangellage vorzubereiten. Besorgte Bürgerinnen und Bürger durften mit dem Kanzler plaudern und sich von ihm beschwichtigen lassen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen