Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Strukturwandel Leag baut Solarpark auf ehemaligen Tagebau

Strom11.07.2022 12:25vonPatricia Fiebig
Merklistedrucken
Die 300-MW-starke Solaranlage soll auf dem ehemaligen Gelände des Braunkohle-Tagebaus Welzow-Süd errichtet werden. (Foto: Leag)
Die 300-MW-starke Solaranlage soll auf dem ehemaligen Gelände des Braunkohle-Tagebaus Welzow-Süd errichtet werden. (Foto: Leag)

Cottbus (energate) - Der Energiekonzern Leag nimmt in der Planung eines 300-MW Photovoltaikprojektes die erste Hürde und leitet die Bauplanleitung ein. Die Stadt Spremberg gibt grünes Licht für den Bau der Lausitzer Anlage. Der Solarpark "Hühnerwasser und Wolkenberg" werde auf rund 350 Hektar des rekultivierten Braunkohle-Tagebaus Welzow-Süd in Brandenburg errichtet, teilte der Cottbusser Energiekonzern mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen