Versorgungssicherheit Deutschland und Tschechien wollen sich in Gasmangellage helfen

Politik11.07.2022 17:17vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Deutschland und Tschechien zeigen sich in Gasmangellage solidarisch. (Foto: Nord Stream AG)
Deutschland und Tschechien zeigen sich in Gasmangellage solidarisch. (Foto: Nord Stream AG)

Prag (energate) - Deutschland und Tschechien haben sich für den Fall einer Unterbrechung der Gaslieferungen gegenseitige Solidarität zugesichert. Dazu wollen beiden Länder bis zum Winter eine Vereinbarung über Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit der Gasversorgung zwischen beiden Ländern unterschreiben. "Wir sind uns bewusst, dass die Solidarität im Falle einer Verknappung der Gaslieferungen ein Schlüsselprinzip sein wird", heißt es in einer gemeinsamen Erklärung, die Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) und sein Amtskollege Jozef Síkela am 11. Juli in Prag unterzeichneten. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen